Noch Fragen?
10. April 2020

Infos zum Umgang mit der Corona-Entscheidung des Landes am EGL

(Stand: 12.06.2020, aktuell)

Unterrichtstage in der Woche vom 15.06. – 19.06.2020

Liebe EGLianer,

an euerm jeweils letzten Schultag habt ihr als Klasse zwei Blöcke Unterricht und im dritten Block erhaltet ihr eure Zeugnisse. Die Klassenstufe 11 erhält am Freitag im zweiten Block ihre Notenblätter für das zweite Semester.

 Klassenstufe Montag 15.06. Dienstag 16.06. Mittwoch 17.06. Donnerstag 18.06. Freitag 19.06.
 7  E-Learning Präsenz + Zeugnisse
 8 Präsenz Präsenz + Zeugnisse
 9 E-Learning E-Learning Präsenz Präsenz + Zeugnisse
10 E-Learning E-Learning E-Learning Präsenz + Zeugnisse
11 E-Learning E-Learning Präsenz Präsenz Präsenz + Zeugnisse

Unterrichtstage in der Woche vom 08.06. – 12.06.2020

 Klassenstufe Montag 08.06. Dienstag 09.06. Mittwoch 10.06. Donnerstag 11.06. Freitag 12.06.
 7  E-Learning Präsenz   E-Learning  E-Learning  Präsenz
 8 E-Learning E-Learning  Präsenz E-Learning  E-Learning
 9 E-Learning E-Learning  E-Learning Präsenz E-learning
10  Präsenz E-Learning  E-Learning  E-Learning  E-Learning
11  Präsenz  Präsenz Präsenz Präsenz Präsenz

Wir begrüßen ab dem 03. Juni alle EGLianer der Klassenstufen 7-9  wieder tageweise in der Schule

Liebe EGlianer, liebe Eltern,

parallel zu den 11ten Klassen öffnet die Schule kommende Woche auch wieder tageweise für alle EGLianer der Klassenstufen 7-9 . Wir freuen uns darauf, euch nach der langen Zeit endlich wiederzusehen.

Um die Hygieneregeln weiterhin einhalten zu können, geschieht dies im tageweisen Wechsel der Klassenstufen. Die Jahrgänge sind dann jeweils ein Tag in der Schule. Die anderen Tage gewährleisten wir den Unterricht weiter über das E-Learning.

D.h. konkret: Am Mittwoch (03.06.) begrüßen wir unsere 7ten Klassen, am Donnerstag (04.06.) die Jahrgangsstufe 8 und am Freitag (05.06.) die  Jahrgangsstufe 9.

Den ersten Block werdet ihr zusammen mit euren KlassenleiterInnen  die Zeit haben, erstmal anzukommen, gemeinsam zu sprechen und eure Fragen zu stellen. Am Präsenztag werdet ihr jeweils drei Blöcke Unterricht haben. Wie dies genau aussehen wird, erfahrt ihr, wenn ihr in der Schule seit und vorab im Vertretungsplan hier.

Zudem werdet ihr über die geltenden Hygieneregeln und Wegeführungen am EGL belehrt. Diese gilt es auch für euch unbedingt einzuhalten. Es ist wichtig, dass wir alle – Lehrer wie Schüler – gegenseitig aufeinander aufpassen und Rücksicht nehmen, damit wir alle gesund bleiben. Deshalb achtet auch schon beim morgendlichen Ankommen darauf, dass ihr den geltenden Mindestabstand von 1,5 m auf dem Schulgelände und im Schulhaus grundsätzlich einhaltet.

Parallel ist über die gesamte Zeit die Jahrgangsstufe 11 weiterhin im Präsenzunterricht.

Die Jahrgangsstufe 10 wechselt nach zwei Wochen Präsenzunterricht für diese drei Tage wieder ins E-Learning.

 Klassenstufe Mittwoch Donnerstag Freitag
 7  Präsenz  E-Learning  E-Learning
 8  E-Learning  Präsenz  E-Learning
 9  E-Learning E-Learning Präsenz
 10  E-Learning  E-Learning  E-Learning
11 Präsenz Präsenz Präsenz

Hinweis: Die Schulbusse fahren regulär – es gilt im gesamten ÖPNV die Maskenpflicht. Die Kantine wird leider nicht geöffnet sein :-(.

Schülerinnen, die nachweislich mit gefährdeten Personen in einem Haushalt leben, können auf Antrag an die Schulleitung von der Präsenzpflicht in der Schule befreit werden und werden weiter per E-Learning beschult.

 

Bis dahin wünschen wir allen erholsame Pfingstferien.

Hygieneplan EGL

Prüfungen an Samstagen – VLP gewährleistet den Bustransfer

Liebe 12er, liebe Eltern,
wer am Samstag den Bus nutzen möchte, um zur Chemieprüfung zu kommen, der kann sich bei der VLP über deren Internetseite für den Rufbus anmelden.
Info der VLP,
“soweit am Samstag Prüfungen stattfinden und die Schüler auf Beförderung mit dem Bus angewiesen sind, werden wir sie mit dem Rufbus wie folgt befördern.
• 0 Euro Serviceentgelt. Schülerfahrausweis reicht.
• Keine zwingende Fahrplanbindung. Die Fahrten sind so zu legen, wie sie für die Prüfungen notwendig sind. Mindestens 30 min Sicherheit zum Prüfungsbeginn.
• Ausstieg und für die Rückfahrt Einstieg direkt an der Schule. Einstieg und Ausstieg am Wohnort erfolgen an der nächstgelegenen Bushaltestelle wie in der Schülerbeförderung auch.”
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Lösel
Geschäftsführer

Wir begrüßen ab dem 18. Mai alle EGLianer der Klassenstufe 10 wieder in der Schule

Liebe 10er,

parallel zu den 11ten Klassen öffnet die Schule kommende Woche auch wieder für alle EGLianer der Klassenstufe 10. Wir freuen uns darauf, euch nach der langen Zeit endlich wiederzusehen. Den ersten Block werdet ihr zusammen mit euren KlassenleiterInnen  die Zeit haben, erstmal anzukommen, gemeinsam zu sprechen und eure Fragen zu stellen. An den Tagen werdet ihr jeweils drei Blöcke Unterricht haben. Wie dies genau aussehen wird, erfahrt ihr ebenfalls am Montag.

Zudem werdet ihr über die geltenden Hygieneregeln und Wegeführungen am EGL belehrt. Diese gilt es auch für euch ab Montag unbedingt einzuhalten. Es ist wichtig, dass wir alle – Lehrer wie Schüler – gegenseitig aufeinander aufpassen und Rücksicht nehmen, damit wir alle gesund bleiben. Deshalb achtet auch schon beim morgendlichen Ankommen darauf, dass ihr den geltenden Mindestabstand von 1,5 m auf dem Schulgelände und im Schulhaus grundsätzlich einhaltet.

Hinweis: Die Schulbusse fahren regulär – es gilt im gesamten ÖPNV die Maskenpflicht. Die Kantine wird leider nicht geöffnet sein :-(.

Schülerinnen, die nachweislich mit gefährdeten Personen in einem Haushalt leben, können auf Antrag an die Schulleitung von der Präsenzpflicht in der Schule befreit werden und werden weiter per E-Learning beschult.

Der Unterricht für die Klassenstufen 7-9 findet vorerst weiter per E-Learning statt.

Hygieneplan EGL

Lieber Abiturjahrgang, liebe MR-Prüflinge

wir wünschen euch für eure Prüfungszeit alles erdenklich Gute, ein glückliches Händchen bei der Themenwahl und gute Nerven. Die Ziellinie euer Schulzeit ist nun endlich in Sichtweite, ihr seid gut vorbereitet – jetzt müsst ihr nochmal zeigen, was ihr könnt! Wir glauben an euch und drücken alle vorhandenen Daumen.

Eure Lehrer

Unsere neuen Schließfächer sind da!

Liebe EGLianer, liebe Eltern,

die Firma Mietra hat gestern unsere neuen Schließfächer aufgebaut. Von nun an stehen diese im Erdgeschoss und in der ersten Etage zur Verfügung. Alle Besitzer eines Schließfaches erhalten von Mietra eine separate Mitteilung über den jetzigen Stellplatz des eigenen Schließfaches. Eure Unterlagen und Inhalte findet ihr dort wieder.

 

 

 

 

 

 

 

Antrag auf Fahrtkostenzuschuss für das kommende Schuljahr nicht vergessen

Liebe Eltern der jetzigen Klassenstufen 7-11,

wenn für Ihr Kind das Eldenburg-Gymnasium Lübz die örtlich nicht zuständige Schule ist und Ihr Kind den Schulbus nutzt, dann müssen Sie – wie immer – für das kommende Schuljahr einen Antrag-auf-Fahrtkostenzuschuss-beim-Besuch-einer-oertlich-nicht-zustaendigen-Schule stellen. Ich bitte Sie, diesen Antrag bis zum 15. Mai an uns zu senden oder im Sekretariat einzureichen, damit Ihr Kind weiterhin den ÖPNV nutzen kann.

Wir begrüßen ab dem 04. Mai alle EGLianer der Klassenstufe 11 wieder in der Schule

Liebe 11er,

mit der kommenden Woche öffnet die Schule auch für alle Eglianer der Klassenstufe 11. Wir freuen uns darauf, euch nach der langen Zeit endlich wiederzusehen.

Den ersten Block werdet ihr zusammen mit euren Tutoren die Zeit haben, erstmal anzukommen, gemeinsam zu sprechen und eure Fragen zu stellen. Zudem werdet ihr über die geltenden Hygieneregeln und Wegeführungen am EGL belehrt. Diese gilt es ab Montag unbedingt einzuhalten. Es ist wichtig, dass wir alle – Lehrer wie Schüler – gegenseitig aufeinander aufpassen und Rücksicht nehmen, damit wir alle gesund bleiben. Deshalb achtet auch schon beim morgendlichen Ankommen darauf, dass ihr den geltenden Mindestabstand von 1,5 m auf dem Schulgelände und im Schulhaus grundsätzlich einhaltet.

Hinweis: Die Schulbusse fahren regulär – es gilt im gesamten ÖPNV die Maskenpflicht. Die Kantine wird leider nicht geöffnet sein :-(.

Schülerinnen, die nachweislich mit gefährdeten Personen in einem Haushalt leben, können auf Antrag an die Schulleitung von der Präsenzpflicht in der Schule befreit werden und werden weiter per E-Learning beschult.

Für unsere Prüflinge findet weiterhin der prüfungsvorbereitende Unterricht statt, damit sich alle intensiv auf die anstehenden Abschlussprüfungen vorbereiten können.

Der Unterricht für die Klassenstufen 7-10 findet vorerst weiter per E-Learning statt.

Hygieneplan EGL

 

Liebe EGLianer,

erneut ein großen Lob und ein großes Dankeschön an alle SchülerInnen für euer unermüdliches Engagement und den gezeigten Einsatz.

Als Lehrerteam arbeiten wir auch weiterhin an der Optimierung des E-Learnings. Um nochmal genauer zu sehen, was wir verbessern können, bitten wir euch um euer Feedback für die vergangenen vier Wochen. Dazu haben wir erneut den Feedbackbogen eingestellt und bitten euch diesen gewissenhaft auszufüllen, damit wir mit den Ergebnissen weiterarbeiten können.

Hinweis: Da ab der nächsten Woche ganz viele Lehrer wieder in der Schule im Unterricht arbeiten werden, können die KollegInnen nicht immer in der Präsenzzeit auf istlearning für eure Rückfragen erreichbar sein. Ihr erhaltet auch weiterhin Rückmeldung und Antworten auf eure Fragen, aber ab 04. Mai dann zeitlich versetzt. Wir bitten euch dahingehend um euer Verständnis.

Liebe Eltern,

auch Ihnen erneut ein großes Lob und ein Dankeschön dafür, dass Sie Ihre Kinder – in dieser durchaus schwierigen und kräftezehrenden Zeit- weiterhin so tatkräftig beim Lernen unterstützen. Schauen Sie bitte auch darauf, dass Ihr Kind, die Schulaufgaben auch mal zur Seite legt, an die frische Luft geht und Phasen der Erholung und Entspannung hat.

Alle wichtigen Infos erhalten Sie weiterhin hier auf der Homepage. Für Fragen und Rückmeldungen stehen Ihnen die Fachlehrer per E-Mail zur Verfügung.

Ich wünsche euch und Ihnen allen ein paar erholsame Tage.

T. Schwarz (SL)

Wir starten in die Prüfungsvorbereitung – Herzlich willkommen zurück, wir freuen uns auf euch!

Liebe EGLianer,

mit der kommenden Woche öffnet die Schule für einen Teil der Schülerschaft wieder schrittweise die Türen. Wir freuen uns darauf, euch nach der langen Zeit endlich wiederzusehen. Für unsere Prüflinge startet in der kommenden Woche der prüfungsvorbereitenden Unterricht, damit sich alle noch mal intensiv auf die anstehenden Abschlussprüfungen vorbereiten können. Wir haben in den vergangenen Wochen alles soweit vorbereitet, dass wir wieder zusammen lernen können.

Den ersten Block werdet ihr zusammen mit euren Tutoren die Zeit haben, erstmal anzukommen, gemeinsam zu sprechen und eure Fragen zu stellen. Zudem werdet ihr über die geltenden Hygieneregeln und Wegeführungen am EGL belehrt. Diese gilt es ab Montag unbedingt einzuhalten. Es ist wichtig, dass wir alle – Lehrer wie Schüler – gegenseitig aufeinander aufpassen und Rücksicht nehmen, damit wir alle gesund bleiben. Deshalb achtet auch schon beim morgendlichen Ankommen darauf, dass ihr den geltenden Mindestabstand von 1,5 m auf dem Schulgelände und im Schulhaus grundsätzlich einhaltet.

Hygieneplan EGL

Die Kantine wird leider nicht geöffnet sein :-(.

Bis dahin wünsche ich euch allen noch ein schönes Wochenende.

T. Schwarz (SL)

Betriebspraktikum in der Klassenstufe 9 entfällt in diesem Schuljahr ersatzlos

Liebe 9er, liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation muss das Betriebspraktikum in der Klassenstufe 9 in diesem Schulhalbjahr ersatzlos entfallen. Bitte informieren Sie individuell den Praktikumsbetrieb Ihres Kindes.

Transport gesichert – Schulbusse fahren ab Montag wieder regulär

Liebe 12er, liebe 10er,

entgegen anders lautender Pressemitteilungen, fahren die Schulbusse ab Montag wieder regulär nach Plan. Damit ist gewährleistet, dass alle EGLianer der Klassenstufen 12 und 10 – die  in den nächsten Wochen eine Prüfung (Abi, MRP) absolvieren – geregelt und pünktlich die Schule zum prüfungsvorbereitenden Unterricht  erreichen können.

HINWEIS: In den Bussen des ÖPNV wird das Tragen einer MNB (Mund-Nase-Bedeckung) Pflicht sein. Das kann jede Form der Mund-Nasen-Bedeckung sein, z.B. auch Tücher, Schals etc.. Diese Regelung trifft der jeweilige Träger des ÖPNV, sprich bei uns die VLP. Als Schule empfehlen wir natürlich das Tragen einer eigenen Stoffmaske.

https://www.vlp-lup.de/ab-27-april-regulaerer-fahrplan-fuer-den-schuelerverkehr/

In Kürze werde ich euch über weitere Regelungen und Abläufe zum Schulstart am kommenden Montag informieren.
Bis dahin bleibt gesund und bereitet euch weiterhin gut vor.

T. Schwarz (SL)

 

 

MV beschließt die behutsame und schrittweise Öffnung der Schulen – beginnend am 27. April 2020,

Liebe Eltern, liebe EGLianer,

wie bereits angekündigt, werden die Schulen schrittweise wieder geöffnet. Aktuell arbeiten wir als Kollegenteam intensiv an der Planung und Umsetzung der damit verbundenen Vorgaben für unsere SchülerInnen und Schüler, damit ihr vom ersten Tag an ohne Angst vor Ansteckung in die Schule gehen könnt.

Der Fahrplan des Bildungsministeriums sieht dafür Folgendes vor.

“Bildungsministerin Bettina Martin hat Details für die schrittweise Öffnung der Schulen in Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt. Demnach werden am Montag, den 27. April 2020 zunächst die Schulen für die Schülerinnen und Schüler geöffnet, die noch in diesem Schuljahr zentrale Prüfungen ablegen, also […] die 10. Klassen an den Gymnasien für Schüler, die die Mittlere Reife anstreben und  die 12. Klassen an den regulären Gymnasien und Gesamtschulen […]. Für die Klassenstufe 11 an regulären Gymnasien […] werden Konsultationen ermöglicht.

In einem zweiten Schritt  werden ab Montag, den 4. Mai 2020 Schülerinnen und Schüler an allgemein bildenden Schulen den Unterricht besuchen können, die im Schuljahr 2020/21 ihre Prüfungen ablegen. Dabei wird in der Jahrgangsstufe 11, in der die Halbjahresnoten Teil der Abiturgesamtnote sind, der Unterricht zwischen Präsenz- und digitalem Unterricht wechseln. […]

„Wir werden die Schulen behutsam und mit viel Weitsicht schrittweise öffnen“, sagte Bildungsministerin Martin. „Dabei müssen sich Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrkräfte auf neue Bedingungen einstellen. Die Schule wird nicht so sein, wie wir sie vor der Corona-Krise gekannt haben. Wie auch schon in den fünf Wochen seit Beginn der Schulschließungen, wird das digitale Lernen von zuhause für viele weiterhin eine wichtige Rolle spielen.“

Ministerin Martin dankte in diesem Zusammenhang auch allen Lehrkräften im Land, die in den vergangenen Wochen Hervorragendes geleistet hätten. „Die hinter uns liegenden Wochen waren für uns alle undenkbar, anstrengend und herausfordernd. Die Lehrerinnen und Lehrer haben es geschafft, dass wir gemeinsam diese schwierigen fünf Wochen gut gemeistert haben und klargeworden ist, wie wichtig die gesellschaftliche Funktion von Schule ist, wie fordernd und komplex der Lehrerberuf ist“, so Martin.

Die Ministerin verdeutlichte, dass bei dem ersten Unterrichtsangebot in den Schulen der Schutz der Gesundheit an oberster Stelle stehe. „Klar ist, die Regeln zum Infektionsschutz müssen beachtet werden.“ Deshalb wird der Schulbetrieb auch unter strenger Beachtung der Hygienevorschriften und Abstandsregeln stattfinden. Das Bildungsministerium hat in Absprache mit Expertinnen und Experten für Gesundheitsschutz und Infektionskrankheiten des Landes  einen Hygieneplan für alle Schulen entwickelt, der gerade mit den Schulträgern abgestimmt wird. Darin werden u.a. verbindliche Maßnahmen zur Hygiene, zur Abstandsregelung, zu sanitären Einrichtungen aufgestellt. Auch Fragen für Angehörige von Risikogruppen werden geklärt. So können Lehrkräfte, pädagogisches Personal, Schülerinnen und Schüler, die einer Risikogruppe angehören bzw. in deren Haushalt Menschen leben, die zu einer Risikogruppe gehören, von Erleichterungen bis hin zur Befreiung Gebrauch machen.”

(Quelle: https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Aktuell/?id=159399&processor =processor.sa.pressemitteilung, gekürzt T. Schwarz)

Dies bedeutet auch, dass die Klassenstufen 7-10 – bis zur Entscheidung über eine möglicherweise weitere Öffnung der Schulen – ihren Unterricht wie bisher digital per E-learning absolvieren.

Über die genaue organisatorische Umsetzung informieren wir hier in der nächsten Woche – und alle EGLianer natürlich regelmäßig über unsere Lernplattform itslearning.

Bitte passt auf euch und eure Mitmenschen auf und bleibt gesund

T. Schwarz

Was passiert nach den Osterferien?

Liebe EGLianer, liebe Eltern,

diese Frage treibt uns als Lehrer, euch als SchülerInnen und Sie als Eltern sicherlich gleichermaßen um. Am morgigen Mittwoch (15.04.2020) werden die führenden Landes- und BundespolitikerInnen über mögliche “Lockerungsmaßnahmen”  beraten und entsprechende Entscheidungen treffen. Wer, wann und unter welchen Voraussetzungen wieder zur Schule gehen darf, wird sicher Teil dieser Maßnahmen sein. Aktuell arbeiten alle Beteiligten vom Ministerium bis zu den Schulleitungen intensiv daran,  dass die Abschlussprüfungen stattfinden können. Bis dahin braucht es noch etwas Geduld, aber ich denke, wir sind auf einem guten Weg.

Für die Klassenstufen 7-11 beginnen wir die Nach-Osterzeit (ab Donnerstag 🙂 ) wie gewohnt mit dem Unterricht über  unsere Lernplattform. Bevor wir in der kommenden Woche eine neue Herausforderung für alle Klassen stellen werden, besteht bis Freitag noch die Möglichkeit, für den persönlichen Favoriten der  Oster-Challenge abzustimmen – es lohnt sich und jede Stimme zählt.

Bitte schaut auch wieder täglich im Atrium auf itslearning vorbei.

Liebe 12er,

zuerst möchte ich mich bei euch allen bedanken, dass die Anmeldung zu den Abiturprüfungen in den letzten Tagen so reibungslos geklappt hat. Wir wissen, dass für euch die gegenwärtige Unsicherheit bzgl. der Durchführung eurer Abiturprüfungen besonders belastend ist und es manchmal sicher schwer fällt, im Lernrhythmus zu bleiben. Darum ist es mir wichtig, euch nochmal zuzusichern, dass wir als Schulleitung und Kollegenteam des Eldenburg-Gymnasiums alles in unserer Macht stehende tun, um euch in der Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen in jeder Hinsicht zu unterstützen.  Bis zum Start nutzt bitte weiterhin intensiv alle Chancen, die das E-Learning euch in der Vorbereitung bietet. Wenn ihr Fragen habt, stehen euch die Fachlehrer und auch Frau Wende als Koordinatorin jederzeit helfend zur Seite.

Liebe Eltern,

Ihnen möchte ich ganz herzlich dafür danken, dass Sie ihre Kinder beim häuslichen Lernen bisher so gut unterstützt haben und ich hoffe, dass Sie dies auch weiterhin tun. Das, was Ihre Kinder aktuell selbstständig leisten (müssen), ist nicht nur anspruchsvoll und herausfordernd, sondern fordert auch ein großes Maß an Selbstdisziplin und Zuverlässigkeit. Sie und wir alle können wirklich stolz auf jeden Einzelnen unserer EGLianer sein. Falls Sie es nicht ohnehin schon getan haben, sollten Sie sich die Arbeit auf itslearning von Ihrem Kind mal zeigen und erklären lassen. Wenn Sie als Eltern Nachfragen oder Rückmeldungen für uns als Schule haben, erreichen Sie die Schulleitung bzw. alle Lehrer wie gewohnt über die Dienstmail.

Bis demnächst im Guten-Morgen Video und bitte bleibt gesund.

Torsten Schwarz (SL)

Termine angepasst – Land trifft Regelung zum Abitur 2020

Liebe Abiturienten,

das Bildungsministerium hat die neuen Prüfungstermine nochmals angepasst (Stand: 09.04.2020), mit dem Ziel diese  für die Abiturienten zu entzerren. Ihr startet ab dem 08. Mai mit den schriftlichen Prüfungen. Die Taktung wird sehr eng sein, was dazu führt, dass auch an einigen Samstagen Prüfungen stattfinden werden.Die genaue Lage der Prüfungstermine könnt ihr der u.a. Zeitschiene entnehmen..

Im Anschluss gibt es einen Korridor für die mündlichen Prüfungen. Es kann sein, dass die Abiturzeugnisse erst in der ersten Ferienwoche übergeben werden. Auch eine Vorbereitungszeit (vor dem 11. Mai) ist eingeplant. Wie diese ausgestaltet sein wird, ist noch nicht bekannt.

Wir stehen euch jederzeit beratend zur Seite, damit ihr euch gut auf die Prüfungen vorbereiten könnt.

Alle Einzelheiten findet ihr in den u.a. Schreiben.

Zeitschiene_Pruefungen_2020 (neu)

Zeitplan Abitur (neu)

T. Schwarz (SL)

MV hält an Prüfungen weiterhin fest

Liebe Abiturienten,

entgegen aller landläufigen Spekulationen, Petitionen und verunsichernden Äußerungen in den letzten Tagen:

Nr.047-20  | 25.03.2020  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Bettina Martin begrüßt den KMK-Beschluss zu einem einheitlichen Vorgehen bei den diesjährigen Abschlussprüfungen. Die Bildungsministerinnen und Bildungsminister aller Länder haben heute in einer Telefonschaltkonferenz einen Beschluss gefasst, bei den Abschlussprüfungen für das Schuljahr 2019/2020 einheitlich vorzugehen.

“Ich begrüße es sehr, dass es bei den Abschlussprüfungen ein gemeinsames Vorgehen der Länder gibt. Für Mecklenburg-Vorpommern bedeutet das, dass wir an den bekannten Planungen festhalten, im März und April keine Prüfungen abzuhalten und sie ab Mai stattfinden zu lassen. Die Termine werden derzeit erarbeitet. Wir werden sie rechtzeitig bekanntgeben, damit die Schülerinnen, Schüler und die Lehrkräfte Gelegenheit haben, sich rechtzeitig vorzubereiten”, sagte Bildungsministerin Bettina Martin.

Die Kultusministerkonferenz hat heute folgenden Beschluss gefasst:

  1. Die Kultusministerkonferenz bestärkt ihren Beschluss vom 12. März 2020, wonach die Länder die erreichten Abschlüsse des Schuljahres 2019/20 auf der Basis gemeinsamer Regelungen gegenseitig anerkennen werden.
  2. Sie betont, dass alle Schülerinnen und Schüler keine Nachteile aus der jetzigen Ausnahmesituation haben werden und dass sie noch in diesem Schuljahr ihre Abschlüsse erwerben können.
  3. Die Prüfungen, insbesondere die schriftlichen Abiturprüfungen, finden zum geplanten bzw. zu einem Nachholtermin bis Ende des Schuljahres statt, soweit dies aus Infektionsschutzgründen zulässig ist. Schülerinnen und Schüler müssen eine ausreichende Zeit zur Vorbereitung erhalten. Die Prüfungen können auch in geschlossenen Schulen stattfinden, sofern es keine entgegenstehenden Landesregelungen gibt.
  4. Die Länder können ausnahmsweise auf zentrale Elemente aus dem Abituraufgabenpool verzichten und diese durch dezentrale Elemente ersetzen.
  5. Zum heutigen Zeitpunkt stellen die Länder fest, dass eine Absage von Prüfungen nicht notwendig ist. Die Länder stimmen sich eng in der KMK über das weitere Vorgehen ab.                                                                                               (Quelle: https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Presse/Aktuelle-Pressemitteilungen/, Zugriff: 16:15 Uhr)

 

Liebe Eltern,

hier finden sie den aktuellen Elternbrief der Bildungsministerin und des Landeselternrates:

Elternbrief-Corona

(Stand: 28.03.2020, aktuell)

Dann kommt die Schule halt zum Schüler – EGL hat Unterricht komplett auf E-Learning umgestellt

 

Liebe EGLianer,

ein großes Lob an euch alle, für euern Einsatz, euer Engagement und euer Durchhaltevermögen in der vergangenen E-Learning-Woche. 

Vielen Dank für euer Feedback zur  ersten Woche. Wir haben uns über die vielen positiven Rückmeldungen sehr gefreut. Eure  Hinweise werden wir in der kommenden Woche schrittweise umsetzen. Fühlt euch bitte weiter darin bestärkt, dass wir euch mit allen Kräften bestmöglich beim Lernen unterstützen werden.

Die  Abstimmung zur Wochen-Challenge startet Montag und wird sicher spannend. Wir drücken selbstverständlich allen Beiträgen die Daumen! Parallel startet die neue Challenge. 

Liebe Eltern,

vielen Dank erneut dafür, dass sie ihre Kinder beim E-Learning  tatkräftig unterstützen und motivieren. Danke für ihre Geduld, ihre Nerven und ihr Verständnis. Sie sind in dieser – für uns alle anstrengenden Zeit – ein wichtiger Garant für gelingendes Lernen.

wichtiger Hinweis: Da aktuell viele SchülerInnen in ganz Europa itslearning nutzen, kann es sein, dass ihr beim Öffnen eventuell etwas Geduld benötigt – dann gilt es nicht zu verzagen 🙂

 

Tipp: Asynchron online arbeiten – morgens online Aufträge einsehen – dann offline arbeiten und lernen – abends die Ergebnisse einreichen (nur wenn gefordert)

 

weitere E-Learning Hinweise:

wie angekündigt, haben wir die Unterrichtsangebote für alle Klassen, Kurse und Fächer auf E-Learning umgestellt. Dazu hier nochmal ein paar ganz wichtige Infos.

– der Unterricht findet für die Zeit der Schulschließung ausschließlich über unsere Lernplattform itslearning statt

– itslearning erreicht Ihr über diesen Link 

– die Aufgaben liegen täglich ab 08:00 Uhr in den Klassen und Kursen nach Fächern sortiert vor

– wir orientieren uns dabei täglich an den Fächern des regulären Stundenplans (die Arbeitszeiten sind dabei für euch flexibel einteilbar, aber was fertig ist, ist fertig – die geplanten GLUE-Phasen finden nicht statt)

– die LehrerInnen geben euch zu jedem Arbeitsauftrag eine zeitliche Orientierung an

– als Planungs- und Reflexionshilfe legen wir allen Schülern den euch bekannten Tagesplan im Atrium ab

– alle LehrerInnen sind von Montag bis Donnerstag jeweils von 9 – 11 Uhr bzw. von 14:00 – 15.00 Uhr und am Freitag  von 9-11 Uhr für eure Nachfragen über itslearning online erreichbar (sowie zusätzlich nach eigenen Absprachen im Kurs)

– für die erteilten Aufgaben gibt es im Fach jeweils eine Form der Rückmeldung

– Arbeitsergebnisse müssen (sofern verlangt) termingerecht (digital) eingereicht werden

– Wichtige Infos findet ihr auf itslearning  im jeweiligen Kurs und im Atrium

Tipp: nutzt die itslearning-App auf dem Handy

Da es immer sein kann, dass bei Einzelnen etwas technisch noch nicht so klappt oder die Anmeldung nicht reibungslos funktioniert, haben wir einen Support eingerichtet. Sollte etwas mit euer Anmeldung nicht funktionieren, meldet ihre euch bitte umgehend per Email und ausschließlich unter:   gerd.vorhauer@eldenburg-gymnasium.de

Könnt ihr euch zwar anmelden, habt aber trotzdem Fragen auf und zu itslearning, dann helfen euch Herr Vorhauer, Herr Degen, Herr Schwarz und Frau Biemann – einfach ´ne kurze Nachricht schreiben – wir kümmern uns. Zusätzlich haben wir euch eine Hilfeseite mit Erklärvideos auf itslearning eingerichtet.

Wir wünschen euch und uns allen einen guten Einstieg in diese für uns alle spannende Zeit.

Liebe Eltern,

bitte unterstützen Sie Ihre Kinder, indem Sie ihren Kindern den Internetzugang am Tage nicht reglementieren und sich einfach mal die Arbeit auf der Lernplattform von ihren Kindern zeigen und erklären lassen.

Die Infoveranstaltung zum USA-Austausch muss leider vorerst ausfallen.

Neueste Infos zur Situation auch über Twitter:  Wir_sind_EGL [xyz-ihs snippet=”Twitter”]

Liebes Kollegenteam,

Danke für eure hohe Motivation, den täglichen Einsatz und das gezeigte Engagement ohne den diese Form des Lernens für unsere SchülerInnen nicht möglich wäre.

Bleiben Sie bitte alle gesund und gelassen

T.Schwarz

(Stand: 16.03.2020)

Liebe Eltern, liebe EGLianer,

ab Montag, 16. März 2020, bleiben alle allgemeinbildenden Schulen, Berufsschulen und Kindertagesstätten im gesamten Bundesland bis mindestens einschließlich 19.04.2020 geschlossen. An den weiterführenden Schulen wird es auch kein Betreuungsangebot für die SchülerInnen geben. Für Schülerinnen und Schüler gilt: diese Zeit ist ausdrücklich keine zusätzliche Ferienzeit, sondern soll weiterhin für das Lernen genutzt werden.

Das Eldenburg-Gymnasium Lübz wird die an unserer Schule bestehenden technischen Möglichkeiten nutzen und den gesamten Unterricht auf E-Learning umstellen und über itslearning als zentrale Kommunikationsplattform und Unterrichtsplattform das Lernen aller EGLianer in den Fächern weiterhin ermöglichen. Das wird für uns alle eine neue Herausforderung, der wir uns in den nächsten Wochen stellen werden. Dabei zählen wir auf den Zusammenhalt, die Bereitschaft und den Einsatz  aller Mitglieder unserer Schulgemeinschaft. Die LehrerInnen sind – abgesehen von einzelnen Ausnahmen – über die gesamte Zeit weiterhin im Dienst.

Wie die genaue Strukturierung der Lernangebote für die Klassen gestaltet wird, berät das Kollegenteam des EGL am Montag ab 08:00 Uhr auf einer Lehrerkonferenz. Im Anschluss informieren wir alle Beteiligten.

DAS E-LEARNING startet für alle Klassen am morgigen Dienstag. (Weitere Infos in Kürze)

Mit Blick auf das Abitur wird das Bildungsministerium in nächster Zeit eine Regelung treffen. Nachteile sollen den Abiturienten nicht entstehen.

Bitte bleiben Sie gelassen und gesund

T. Schwarz (SL)

weitere Infos für MV finden Sie hier:

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Blickpunkte/Coronavirus

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Aktuell/?id=158496&processor=processor.sa.pressemitteilung

zurück