Netzwerke und Partner

Das EGL als Schule weiterentwickeln durch Netzwerkarbeit und intensive Kooperation

Ziel der Netzwerkarbeit: (in Arbeit)

regionale und überregionale Netzwerke

aktuelle Schulen, mit denen wir im Austausch stehen:

  • KGS Barth (Evaluation in der Ganztagsschule)
  • KGS Rövershagen
  • Musikgymnasium Demmin (Schulen zum Leben)
  • Schulcampus Laage (Schulen zum Leben)
  • IGS Wismar (Evaluation in der Ganztagsschule)
  • Förderschule “Jan-Amos-Komensky” Barth (Evaluation in der Ganztagsschule)
  • Regionale Schule mit Grundschule “Dr. Ernst Alban” Rastow
  • Albert-Schweitzer Schule Schwerin (Evaluation in der Ganztagsschule)
  • Gymnasium Reutershagen Rostock
  • Landesmusikgymnasium Wernigerode
  • Gymnasium Teterow …

zudem:

  • IQMV  (Schul- und Unterrichtsentwicklung)
  • Serviceagentur “Ganztägig Lernen” – MV

Kooperationspartnerschaften

mit Sportvereinen in der Region:

mit Vereinen und Institutionen:

Oktober 2008: Das Eldenburg-Gymnasium unterzeichnete mit dem Landestheater in Parchim eine Partnerschaftsvereinbarung, informiert Angela Roloff, Deutsch- und Englischlehrerin am Gymnasium. “Damit sichern wir dem Theater zu, dass es der erste Anlaufpunkt für uns ist, wenn gesammelte Klassen zu einer Aufführung gehen.” Im Gegenzug unterstützt das Theater die Schule mit einer qualifizierten Jugendarbeit. So kommen Mitarbeiter an die Schule um über einzelne Stücke zu sprechen, oder es werden Stücke auf Wunsch wieder in den Spielplan aufgenommen. “Wir sind froh, dass es dieses Theater in unserer Nähe noch gibt”, sagt Angela Roloff.