14. März 2013

Geo-Auskenner am Eldenburg-Gymnasium Lübz

Auch in diesem Jahr beteiligte sich das EGL wieder am größten deutschen Geografie-Wettbewerb Diercke Wissen.

In einer ersten Runde wurden zunächst in allen 7.-10. Klassen der Klassensieger ermittelt. Diese kämpften dann um den Platz als Schulsieger.

Gewinner des Schulwettbewerbs wurde in diesem Jahr Justus Köster aus der 9b. Somit nimmt Justus am Landeswettbewerb teil. Damit rückt die Chance auf den Titel des besten Geografieschülers Deutschlands näher! Wir drücken ihm hierfür die Daumen und wünschen ihm viel Erfolg.

Einen hervorragenden 2. Platz belegte Felix Maaß aus der 9c. Ganz besonders überraschte uns in diesem Jahr Olaf Graupner. Obwohl erst in der 7. Klasse, ließ er viele andere Teilnehmer hinter sich und belegte den 3. Platz auf Schulebene!

Wie bereits auch in den letzten Jahren sponserte der Förderverein des Gymnasiums Geschenkgutscheine für die drei Erstplatzierten. Ganz herzlichen Glückwunsch den Siegern!!!

Wir danken auch Frau Pelke und Frau Gellrich für die gelungene Organisation dieses Wettbewerbs.

zurück