Schnappschüsse

  • content-1464629532content-1464629538Herr Nagelcontent-1464629530Theaterprobe-2016content-1464629544content-1464629551JD Fr. Thesdorfcontent-1464629542JD ZuschauerMit-Argumenten-Stärke-gezeigt-c2 HOMEPAGEBO- Tag 25.3.2017content-1464629535Zierer-2-lübzLehrercontent-1464629553Mit-Argumenten-Stärke-gezeigt-b HOMEPAGEcontent-1464629536content-1464629534Theaterprobe-2016  HOMEPAGEcontent-1464629547content-1464629546Volleyball-2016-12content-1464629552Stadtführer-einfach-2 HOMEPAGEMit-Argumenten-Stärke-gezeigt-a HOMEPAGEcontent-1464629541content-1464629540content-1464629550Volleyball-2016-2 HOMEPAGEcontent-1464629548Theaterprobe-2016  HOMEPAGEcontent-1464629533Volleyball-2016-2 HOMEPAGEcontent-1464629539content-1464629545

Warum flüchten so viele Menschen nach Europa?

100_6984Auf einem Nahost-Abend informierte die SoR-Gruppe über Ursachen und Hintergründe

Am vergangenen Donnerstag, dem 27.04.2017, bot die Gruppe „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ allen Interessierten des Eldenburg-Gymnasiums wieder einmal einen Informationsabend an.

Stolz auf einen gelungenen Abend - die Neunt- und Elft-Klässlerinnen der SoR-Gruppe

Stolz auf einen gelungenen Abend – die Neunt- und Elft-Klässlerinnen der SoR-Gruppe

Dieses Mal sollten Ursachen und Hintergründe der Massenflucht aus dem Nahen Osten im Mittelpunkt stehen. Welche Rolle spielen die Kurden und ihr Kampf um mehr Rechte in der Region?  Welche Rolle spielt die Türkei in den Konflikten? Was ist eigentlich Terrorismus und wie ist er entstanden? Wie hat sich der Krieg in Syrien entwickelt? Und warum ist ein Frieden im Irak so schwer zu erreichen? Mit diesen und ähnlichen Fragen hatten sich alle seit Wochen auseinandergesetzt und nun präsentierten stellten die Schülerinnen, nicht ohne ein bisschen Aufregung, ihre Forschungsergebnisse in vier Vorträgen vor.

100_6981

Leckeres Fladenbrot

Damit der Abend den Gästen aber nicht nur trockene Informationen bot, hatte die Gruppe für die Zuhörer auch ein mehrgängiges nahöstliches Menü zusammengestellt.

Interessierte zuhörer verfolgten die Vorträge

Interessierte Zuhörer verfolgten die Vorträge

Ob Fladenbrot, Köfte oder Falafel, Tomatensuppe oder Taboulé, die von den Neunt- und Elftklässlerinnen selbst zubereiteten Speisen schmeckten allen offensichtlich so gut, dass gerne nachgereicht werden durfte. Reichlich Dank und Lob der Gäste belohnten dann am Ende die Veranstalterinnen für ihre Mühe.