5 Seminarschule

Das EGL als Seminarschule – Zentrum der Lehrerausbildung

Am Inhalt dieser Seite wird aktuell gearbeitet

Am Inhalt dieser Seite wird aktuell gearbeitet

Seit   2012 hat das Eldenburg-Gymnasium den Status einer Seminarschule.

Das bedeutet, dass hier angehende Lehrer aus ganz Deutschland ihre zweite Phase der Lehrerausbildung am EGL absolvieren können. Referendarinnen und Referendare der umliegenden Gymnasien sowie einer Kooperativen Gesamtschule führen ihre Seminare zu allen relevanten pädagogischen Themen durch. In der Regel bilden wir bis zu 10 junge Kolleg*innen pro Jahrgang aus. Ziel ist es, aufbauend auf dem theoretischen Gerüst des wissenschaftlichen Hochschulstudiums eine professionelle Handlungs- und Reflexionsfähigkeit in der Praxis als Lehrerin bzw. Lehrer aufzubauen. Die bei uns tätige Studienleiterin trägt gemeinsam mit allen Mentorinnen und Mentoren der genannten Schulen die Verantwortung für eine praxisbezogene und qualitativ hochwertige Lehrerausbildung, an deren Ende das II. Staatsexamen für die jungen Kolleginnen und Kollegen steht. Mehrere der so ausgebildeten jungen Menschen arbeiten inzwischen an den oben genannten Schulen als motivierte Kollegen.