Punktabzug bei Foulspiel (svz 05-06-2019)

„Sparkassen Fairplay-Soccer-Tour“ am Lübzer Gymnasium: Etwa 80 regionale Mannschaften nahmen teil
Wer kickt am fairsten? Darum ging es Dienstag bei dem Fairplay-Soccer-Turnier in der Sporthalle des Gymnasiums. Foto: F. Gutt

Wer kickt am fairsten? Darum ging es Dienstag bei dem Fairplay-Soccer-Turnier in der Sporthalle des Gymnasiums.
Foto: F. Gutt

Lübz Während sich die Frauen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für ihr erstes WM-Spiel am Sonnabend noch warm machen, kickte sich am Dienstagnachmittag Mathilda von den „Kampfküken“ durch eines der letzten Spiele im „Sparkassen Fairplay-Soccer“-Turnier, welches in der Halle des Lübzer Gymnasiums stattfand.

Am Ende errungen die willensstarken Jungvögel den ersten Platz innerhalb ihrer Gruppe. Fußball spielt Mathilda auch in ihrer Freizeit gern. Dazu ist sie ist Schiedsrichterin beim SV Karow, sagte sie gegenüber SVZ. „Das Turnier hat Spaß gemacht und ich freue mich, dass es so etwas in einer Kleinstadt wie Lübz gibt“, so die 16-Jährige. Diesen Beitrag weiterlesen »

Upcycling in Wangelin – Lernen durch Engagement

LdE – Exkursionstag nach Wangelin

WangelinAm 22.05 haben die Schüler*innen des Nachhaltigkeitskurses in Wangelin mit Hilfe der europäischen Bildungsstätte für Lehmbau ein ausgefallenes Schild entwickelt und erstellt um nun durch dieses in der Bibliothek auf die Aktion des Kurses aufmerksam zu machen. Dabei haben wir gelernt, dass man auch aus gebrauchten und bauuntypischen Dingen tolle Sachen erstellen und somit in vielen Situationen ein Wegschmeißen verhindern kann.

Das Lycée André Theuriet in Civray – bald unsere neue Partnerschule

Urkundentext einseitigSchon im vergangen Dezember hatten wir Besuch von unseren neuen Freunden aus Frankreich. Frau Grow hatte gemeinsam mit unseren französischen Kolleg/inn/en ein Englisch-Projekt organisiert, an dem die Klasse 11 a teilgenommen hat. Gemeinsam wurden Kurzfilme entwickelt und gedreht, und ein Auftritt einer deutsch-französischen Musiktruppe auf dem Schulfest in Civray einstudiert. Vor den Osterferien waren wir dann zum Gegenbesuch in Frankreich. Es war eine geniale Woche mit vielen schönen Eindrücken. Und das Beste daran: Wir konnten eine Schulpartnerschaft vereinbaren, sodass wir zusammen auch in den nächsten Jahren wohl viele spannende Projekte durchführen können. Darauf freue ich mich schon sehr.

Gerd Vorhauer

Grenzräume in Europa – leider wieder aktuell

Im Rahmen des landesweiten Projekttages beschäftigten sich die Klassen 11b und 11c mit der Frage von Grenzräumen in Europa. Als Referentin gab Frau Dr. Pingel Schliemann einen umfassenden Einblick in dieses Thema aus historischer Perspektive. Im Zentrum standen hierbei die konkreten Folgen der Trennung für die Menschen in Deutschland und Europa nach 1945. Diesen Beitrag weiterlesen »

Zeichen für die Demokratie gesetzt (svz 09-08-2019)

Lübzer sowie Mitglieder der Initiative „Schule ohne Rassismus“ trafen sich zum Tag der Befreiung auf dem Friedhof der Eldestadt
Tag der Befreiung

Treffen auf dem Lübzer Friedhof: Bürger, Zeitzeugen und Schüler des Eldenburggymnasiums legten Blumen nieder. Foto: Degner

Monika Maria Degner Lübz Der 8. Mai, der offizieller Gedenktag in Deutschland ist, hat zwei Bedeutungen. Der 2. Weltkrieg war im europäischen Raum zu Ende. Der Tag ist gleichermaßen ein Wendepunkt hinsichtlich des politischen Systems: Er markierte die Befreiung vom Nationalsozialismus, jener Mischung aus Faschismus und Rassismus, und der extremen Unterdrückung der Deutschen. Wer nicht für die Nazis war, war – in der Auslegung des totalitären Machtanspruchs – gegen sie. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wir gratulieren den erfolgreichen Leichtathleten !

Leichtathleten 05-2019

Die Medaillengewinner des Lübzer SV beim Mehrkampfwettbewerb des Leichtathletikverbandes Ludwigslust-Parchim Foto: Pingel-Schliemann

Viele gute Platzierungen errangen die Leichtathleten des LSV, unter ihnen auch einige Eldenburg-Gymnasiasten.Herzlichen Glückwunsch Euch allen und dem Lübzer Sportverein zu Euren tollen Leistungen!

Theaterkurs am EGL – Proben für den großen Tag (svz 30-04-2019)

Theater-AG des Eldenburg-Gymnasiums bereitet sich auf die Aufführung ihres Stücks „Irre? Irrelevant!“ am 23. Mai vor

Theater 2019

Wollen den Fall gemeinsam lösen: Greta Hülße als „Praktikant“ (v.l.) und Anna Meyer als „Hauptkommissar Harald Müller“ hören Leonie Gehler als „Marika Strahl” genau zu.
Foto: Niels Troelenberg

Niels Troelenberg Lübz

Einmal in der Woche wird ein Teil des Eldenburg-Gymnasiums Lübz zur Theaterbühne umfunktioniert. Dann probt die Theater-AG der Schule. Das Ziel der jungen Darsteller ist Donnerstag, der 23. Mai. An diesem Tag möchten sie ihr Stück „Irre? Irrelevant!“ um 18.30 Uhr im Atrium des Gymnasiums einem breiten Publikum präsentieren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Lübzer Kollegium wieder in Klausur

Es ist ein fester Bestandteil der Lernkultur und Fortbildungskultur am Eldenburg-Gymnasium, dass die Lehrerinnen und Lehrer regelmäßig in Klausur gehen. An den letzten beiden Ferientagen, 23. und 24.04.2019, war es wieder soweit. Nachdem in den letzten beiden Schuljahren im Schulentwicklungsprogramm „Schulen zum Leben“ mit Unterstützung von Prof. Klaus Zierer vor allem am kollegialen Verständnis zur Unterrichtskultur und an den Haltungen gearbeitet wurde, stand in diesem Jahr wieder die konkrete Unterrichtspraxis im Mittelpunkt. Dabei ging es vor allem um Klarheit und Schärfung der GLUE-Angebote (Geöffnete Lern- und Unterrichtseinheiten). Diesen Beitrag weiterlesen »

Soccer Tour zum dritten Mal in Lübz – Eldenburg-Gymnasium erneut Projektschule (svz 19-04-2019)

Kreisturnier der Fairplay-Soccertour startet am 4. Juni
Den Startschuss zur Vorbereitung gaben Initiator René Tretschok (4.v.r.) sowie Partner von Schule, Sparkasse, Stadt und Landkreis. Thomas Zenker

Den Startschuss zur Vorbereitung gaben Initiator René Tretschok (4.v.r.) sowie Partner von Schule, Sparkasse, Stadt und Landkreis. Foto: Thomas Zenker

Thomas Zenker Lübz Das Eldenburg-Gymnasium Lübz ist das dritte Jahr in Folge Projektschule der Sparkassen Fairplay-Soccer-Tour. Am 4. Juni wird in der Sporthalle Blücherstraße das Qualifikationsturnier ausgetragen. Die Sieger können sich dann über das Landesfinale am 23. Juni in der Ospa-Arena Rostock für das Bundesfinale vom 24. bis 28. Juli in Prora auf der Insel Rügen qualifizieren. Vergangenes Jahr haben das zwei Mannschaften geschafft. Diesen Beitrag weiterlesen »

Gemeinsam erinnern – Französiche Gäste und deutsche Schüler gedenken des Todesmarsches

Vor 74 Jahren: Vom KZ Sachsenhausen über den Belower Wald bis nach Schwerin und Ludwigslust – der Todesmarsch durch unsere Region
Gedenken an den Todesmarsch Parchim 2019

An der Todesmarsch-Gedenktafel wurden Blumen niedergelegt. Foto: Torsten Schünemann, svz

In Parchim beteiligten sich am vergangenen Freitag ca. 30  Gymnasiasten des Eldenburg-Gymnasiums Lübz  am Gedenkmarsch zum 74. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen. Zusammen mit  französischen Überlebenden und Angehörigen nahmen sie an einem Gang durch die Parchimer Innenstadt teil. Sie waren zuerst vom Parchimer Bürgermeister, Herrn Flörke, empfangen worden, besuchten dann die Stolpersteine für die vertriebenen und ermordeten Parchimer jüdischen Familien, legten an der Todesmarsch-Gedenktafel vor der Asklepios-Klinik Blumen nieder und beteiligten sich am Ehrengrab der Todesmarschopfer auf dem Neuen Friedhof an der Gedenkfeier. Diesen Beitrag weiterlesen »

Auszeichnungen

Studien- & Berufsorientierung

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche

Besucher

  • 221620Besucher gesamt:
  • 121Besucher heute:
  • 133Besucher gestern:
  • 0Besucher online:
  • 30. März 2012gezählt ab: