Neue Verstärkung am EGL

IMG-20180109-WA0000Jonas Holtkamp und Martin Kadow sind im Schuljahr 2017/18 Ansprechpartner für Schüler, Unterstützer der Lehrer und Schule am EGL. In einem kleinen Interview wollten wir wissen warum sie ein Freiwilliges Soziales Jahr machen und wie es ihnen hier am EGL gefällt.

Mit dem FSJ wollen sich Martin und Jonas den Weg ins Berufsleben bahnen. Jonas möchte seine organisatorischen Fähigkeiten weiterentwickeln und vervollständigt mit dem FSJ die Fachhochschulreife um anschließend eine Ausbildung zum Erzieher zu beginnen. Für Martin ist das FSJ möglicherweise die Grundlage für ein Studium auf Lehramt, doch er möchte vor allem seine Stärken finden und neue Interessen entdecken.

Beide halten das EGL für eine vielseitige Schule mit vielen Angeboten. Sie leiten gern Freizeitangebote und organisieren und unterstützen verschiedene Projekte an unserer Schule. Besonders stolz sind sie auf ihr eigenes Büro, in dem sie gern Besuch von Schülern und Lehrern bekommen. Die FSJ-ler nutzen ihr Büro um verschiedene Aktionen zu organisieren.

Eine der Hauptaufgaben ist die Verwaltung der Bibliothek, wobei sie ein Schlagwortregister einrichten wollen. Mit dessen Hilfe können Schüler gezielt und schnell Bücher zu einem bestimmten Thema finden und anschließend ausleihen. Des Weiteren arbeiten sie tatkräftig in der SoR-Gruppe mit und übernehmen die Organisation von Projekten, wie z.B. das Volleyballturnier, das Schulfest, Tanz für Toleranz oder der Nikolausverkauf.

Über diverse Projekte wird natürlich berichtet werden.

Verstärkung im Lehrerzimmer erhalten wir durch Frau Kreisz (Biologie, Geographie, Wirtschaft), Frau Bilitewski (Biologie, Religion), Frau Knopf-Micheletti (Deutsch, Geschichte, Philosophie), Herrn Janne (Mathe, Biologie), Herrn Lather (Deutsch, Latein), Herrn Jefimow (Englisch, Geschichte) und Herrn Külzer (Physik, Chemie, Astronomie), die wir am EGL herzlich willkommen heißen.