Lernen durch Engagement – Wir besuchen die “Lewitzer”

20190221_095435

Wir bekommen die Anlage der Werkstätten erklärt

Am 21. Februar sind wir mit unserer Gruppe nach Parchim gefahren. Dort haben wir uns die Lewitz-Werkstätten angeschaut. Zuerst haben wir zusammen mit den Menschen mit Behinderung gefrühstückt. Danach wurden wir durch die verschiedenen Arbeitsbereiche der Werkstätten geführt und durften auch selbst die Arbeiten ausprobieren.

20190221_100306

Hier werden kaputte Kleiderbügel aussortiert

20190221_095339

In den Tagesablauf sind auch Sportpausen eingeplant

20190221_093720

Richtig verpacken will gelernt sein

20190221_102610

Die “Lewitzer” sortieren auch unendlich viele Leergutkästen für die Brauereien

20190221_095015

In der Wäscherei arbeiten die Lewitz-Mitarbeiter/innen unter anderem für Parchimer Hotels

 

 

 

 

20190221_104131

Jede Arbeitsgruppe bespricht regelmäßig, wie die Arbeit geklappt hat

 

 

20190221_094142

Jede Arbeitsgruppe bespricht regelmäßig, wie die Arbeit geklappt hat

Ein Zimmer in einer WG

Ein Zimmer in einer WG

Anschließend sind wir zu den Wohngemeinschaften der Behinderten gefahren und haben uns die WGs und Häuser angeschaut, in denen diejenigen Bewohner leben, die eine ständige Betreuung brauchen. Danach konnten wir die Trainingswohnungen ansehen, in denen sich die Menschen darauf vorbereiten, später in einer eigenen Wohnung allein zurecht zu kommen. Mit vielen neuen Eindrücken sind wir schließlich nach Lübz zurückgekehrt.