Busstreik der VLP für Dienstag angekündigt – Schultransport privat absichern

(Stand 28.09.2020)

Liebe Eltern, liebe EGlianer,

diese Info betrifft ausschließlich alle EGLianer, die auf den Schulbusverkehr zwingend angewiesen sind.

Am morgigen Dienstag hat die VLP einen Streik angekündigt, der den Schulbusverkehr betrifft. Bis 09:00 Uhr wird kein Schülertransport durch die VLP stattfinden. Da weiterhin Schulpflicht besteht, findet der Unterricht regulär in Präsenz statt. Der Rücktransport ist gesichert, da die VLP ab 09:00 Uhr den Fahrbetrieb wieder aufnehmen.

Wir bitten alle Eltern - deren Kinder auf den Schulbus der VLP angewiesen sind - den Transport der Kinder am Dienstag privat zu gewährleisten, damit ihr Kind am Präsenzunterricht und an Klausuren (u.a. Klasse 12, Klasse 8) teilnehmen kann. Unsere Privatfahrer (Moped, PKW, Fahrrad) überprüfen bitte nochmal vorab die Funktionsfähigkeit ihrer Fahrzeuge, um auch an diesem Tag sicher zur Schule zu kommen.

Test und Klausuren finden regulär statt.

Busstreik ? – Egal, gelernt wird trotzdem 

Für die EGLianer, die trotz aller privaten Bemühungen, nicht am Unterricht teilnehmen können, stehen in den Fächern entsprechende Aufgaben für alle Klassen ab 08:00 Uhr auf itslearning zur Verfügung, die bis zum Ende des Schultages (16:00 Uhr) beim Fachlehrer digital einzureichen sind.

T. Schwarz

(Stand: 25.09.2020)

Nachdem wir bereits am Beginn des Jahres wiederholt Einschränkungen in der Schülerbeförderung erleben mussten und angesichts des im vergangenen Schuljahr reduzierten Präsenzunterrichts in der Corona-Zeit sowie der auch aktuell weiterhin bestehenden Gefahr von zukünftigen Schulschließungen in Folge möglicher Coronainfektionen, bitten wir alle Eltern – deren Kinder auf den Schulbus angewiesen sind - den Transport der Kinder am Dienstag privat zu gewährleisten, damit ihr Kind am Präsenzunterricht und an Klausuren (Klasse 12) teilnehmen kann.

Am Montag werden wir sie darüber informieren, ob und inwieweit wir für die Klassen und Kurse E-Learning-Angebote über unsere Lernplattform anbieten.

Bis dahin wünsche ich Ihnen ein erholsames Wochenende

T. Schwarz

 

Mitteilung der VLP auf der Homepage

Sehr geehrte Fahrgäste,

die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) ruft ihre Mitglieder für Dienstag, den 29. September 2020, zu bundesweiten Warnstreiks auf. Laut Ver.di sei bundesweit mit massiven Beeinträchtigungen im Nahverkehr zu rechnen.

Aktuell gehen wir davon aus, dass der gesamte Linienverkehr von Betriebsbeginn bis 9:00 Uhr bestreikt wird. Folglich wird die Schülerbeförderung am Dienstagmorgen großflächig ausfallen. Wir bitten um Verständnis dafür und darum, dass die Eltern die Schülerbeförderung ggf. selbst organisieren.

Quelle: https://www.vlp-lup.de/linienverkehr-faellt-aus-ver-di-ruft-am-29-09-2020-zu-warnstreik-auf/