Schnappschüsse

  • 101_2669_0dsc_0003100_2795101_2683101_2669101_2667_0100_2839100_2741101_2682_0100_2732dsc_0033101_2680_0101_2692101_0063100_2858101_2684101_2670_0100_2768101_2690101_2688101_2682100_2754100_2785100_2734100_2837101_2683_0100_2816100_2735100_2852101_2665101_2665_0100_2836101_2670101_2680101_2678_0100_2778101_0117100_2743100_2838dsc_0035dsc_0060100_2830100_2846dsc_0026101_0041dsc_0092100_2747101_2689101_2667100_2804100_2861101_2678

Herzlich Willkommen

… am Eldenburg-Gymnasium in Lübz. Schauen Sie sich in Ruhe um und erhalten Sie durch das bereitgestellte Material einen Einblick in unser Gymnasium. Diesen Beitrag weiterlesen »

„Vom Wissen zum Können und Tun“ – mehrtägige Klausurtagung des Kollegiums zur inhaltlichen Weiterentwicklung des Unterrichts am EGL

WP_20140822_004Schaut man in die empirische Bildungswissenschaft, so ist es heute wissenschaftliches Allgemeingut, „dass bloßes (angelesenes) Wissen“ noch lange keinen guten Unterricht macht. Für gute Schule bedeutet dies, dass nur die zumeist in Weiterbildungen erworbene bloße Kenntnis aktueller, effektiver Unterrichtsmethoden wenig nützt, denn der Weg der Veränderung d.h. „der Weg vom Wissen zum Können und weiter bis zum Tun“ ist oft beschwerlich und langwierig. Fragt man weiter, so sind es die konsequente Arbeit an den Qualitätsbereichen von Schule sowie an bestimmten Faktoren, die eine positive Unterrichtsentwicklung und damit “gute Schule” unterstützen. Diesen Beitrag weiterlesen »

 I’m running in the rain, … 

nasser HundSo hätte es sein können, aber dann haben wir uns doch für eine trockenere Variante unseres diesjährigen Sponsorenlaufs entschieden. Und nun sind die ersten Ergebnisse da !! Die 8 A hat das Rennen eröffnet und ordentlich vorgelegt. 126,39 km haben die 18 Läufer in einer Stunde geschafft, eine tolle Leistung !! Wir sind stolz auf Euren starken Einsatz und warten nun gespannt darauf, wie lange dieser Rekord wohl hält. Für alle anderen Klassen gilt also:

Nichts wie los !!

Denn immerhin bekommt die laufstärkste Klasse einen Bonus von 10 Prozent der Spendeneinnahmen für ihre Klassenkasse.

Platsch – Sponsorenlauf ins Wasser gefallen, aber wir bleiben dran

WP_20140922_002Trotz strömenden Regens und kühler 10°C standen am vergangenen Montag wieder viele EGLianer bereit, um auch in diesem Jahr wieder gemeinsam für den guten Zweck zu laufen. Nach kurzer Besprechung des Fördervereinsvorstandes mit der Schulleitung haben wir uns jedoch gemeinsam schweren Herzens und mit Blick auf die Gesundheit unserer Schüler entschieden, den Lauf an diesem Abend nicht stattfinden zu lassen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Gymnasiasten auf der Spur der Staatssicherheit

InnenansichtJeder Besucher, der das Dokumentationszentrum am Obotritenring in Schwerin besichtigt, wird nie vergessen, was er hier zu sehen bekam. Seit 1916 befindet sich das Justizgebäude mit anschließendem Gerichtsgefängnis in den Händen der Schweriner Justiz. Sie brachte dort die Strafgefangen aus der Zeit der Diktaturen in Deutschland unter. Seit 2001 ist diese Einrichtung nach jahrzehntelanger langer Geschichte des Leidens und der Qual zu einem Dokumentationszentrum mit drei Dauerausstellungen geworden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Assessment-Center zu Gast am EGL

DSC_0016Wieder einmal hatten die 12. Klassen des Eldenburg-Gymnasiums die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in einem Bewerbungstraining zu erproben. Besonders erfreulich war es, dass die Schüler dabei von echten Entscheidungsträgerinnen aus der regionalen Wirtschaft vorbereitet wurden. Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Klement, Personalleiterin der Sparkasse Parchim-Lübz, und Frau Steinke, Bezirksgeschäftsführerin der Barmer GEK, bekamen sie die Aufgabe, sich und ihr Können selbst zu präsentieren. Nur zehn Minuten durften sie sich darauf vorbereiten, dieser Stress war ein bewusst gewählter Teil der Simulation, um einer echten Atmosphäre näherzukommen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit Tauchschein in die Ferien – Lübzer Eldenburg-Gymnasiasten legten bei Tauchsportlern Freiwasser-Prüfung in der Ostsee ab (svz-online)

Die „United Divers BBS“ (Vereinte Taucher vom Broocker Badestrand) haben dieser Tage zertifizierten „Nachwuchs“ bekommen. Nach monatelanger theoretischer Vorbereitung und etlichen Trainingseinheiten im warmen Pool des 23-62640404-23-62640405-1405345445Güstrower Hallenbades „Oase“ (SVZ berichtete) konnten die Lübzer Gymnasiasten Vincent Hülße und Bernhard Schlick dieser Tage ihre praktische Prüfung als Freiwasser-Taucher (OWD) erfolgreich ablegen. Das geschah während eines Wochenend-Taucherlagers der Tauchsportgruppe des Lübzer SV unweit des bekannten Ostseebades Rerik. Diesen Beitrag weiterlesen »

Feierliche Abiturzeugnisübergabe am EGL 2014 – Leinen los

IMG_7679IMG_7621Abiturrede 2014 – Leinen los

ABI 2014 – Leinen los Präsentation

IMG_7690

Kristof schnuppert politische Luft (svz)

Dobbertiner nahm am Planspiel „Jugend und Parlament“ teil / Sein Ausflug führte den Jugendlichen bis in den Plenarsaal des Deutschen Bundestages  - Dobbertin/Lübz/Berlin

In eine andere Rolle schlüpfen, sich mit großen politischen Themen auseinandersetzen, und noch viel mehr. Das stand kürzlich für Kristof Bockholdt ganz oben auf der Agenda. Doch nicht nur das: Im Juni führte ihn dieses Projekt nach Berlin, allein und auf sich gestellt. Denn der Dobbertiner hat beim Planspiel „Jugend und Parlament“ als einer von insgesamt zwei Schülern aus ganz Mecklenburg-Vorpommern teilgenommen. Im Nachhinein erzählt Kristof ganz ruhig und gelassen von seinem politischen Ausflug nach Berlin. Zum ersten Mal hat der 16-Jährige dieses Jahr wählen dürfen. „Ich beschäftige mich schon mit den Parteien und ihren Vorhaben“, erzählt Kristof Bockholdt. Bei den Kommunal- und Bürgermeisterwahlen in diesem Jahr allerdings war er sich zu hundert Prozent sicher. Schließlich ist sein Vater Torsten Bockholdt angetreten und hat es sogleich zum ersten stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Dobbertin geschafft (wir berichteten).Kristof

Mit Politik kennt sich der Eldenburg-Gymnasiast also aus. Schließlich saß sein Großvater, Peter Bockholdt, 24 Jahre in der Gemeindevertretung von Dobbertin. Da wird nicht nur mit den Freunden in der Schule über Politisches gesprochen, sondern auch Zuhause mit dem Vater und dem Opa. Doch Berlin war ein bisschen anders, aufregender. „Es war schon gewaltig das erste Mal in Berlin zu sein und dann alleine“, verrät Kristof. Kurz zuvor hatte seine Schulklasse einen Ausflug nach Berlin unternommen – Dietmar Bartsch (Die Linke) hatte die Lübzer Gymnasiasten eingeladen. Dass Kristof Bockholdt schließlich am Planspiel teilnahm, hatte Rainer Raeschke (Die Linke) organisiert. Diesen Beitrag weiterlesen »

In der Kirche klar Schiff gemacht (svz)

Während ihrer beiden Projektwochen vereinbarte die Klasse 10a des Eldenburg-Gymnasiums mit Pastor Enrico Koch einen Einsatz in der evangelischen Kirche. KircheDort sortierten sie jetzt Bücher und säuberten Gestühl und Orgel. Auch Küster Hans-Jürgen Röttges zeigte sich von den jungen Leuten begeistert: „Die haben richtig zugepackt – super!“

ilba

We are all monkeys – Eldenburg-Gymnasiasten setzen Zeichen (Plauer Zeitung 07/2014 S. 23)

"We all are Monkeys!"

“We all are Monkeys!”

Warum nur ließen sich die SchülerInnen des Eldenburg-Gymnasiums während des Schulsportfests am Freitag mit Bananen fotografieren?

Hintergrund dieser Aktion ist ein Vorfall in der spanischen Fußballliga. Dort wurde vor ein paar Wochen der brasilianischer Spieler Dani Alves während eines Spieles mit Bananen beworfen. Im Nu entwickelte sich aus dieser rassistischen Geste die Aktion „ We are all monkeys“. Fußballer aus aller Welt, aber auch Prominente wie der mecklenburgische Innenminister Caffier, fotografierten sich darauf hin mit Bananen, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Kalender

Auszeichnungen

Studien- & Berufsorientierung

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche

Besucher

  • 56357Besucher gesamt:
  • 52Besucher heute:
  • 86Besucher gestern:
  • 1Besucher online:
  • 30. März 2012gezählt ab: