Herzlich Willkommen

sp_cmyk_2018_Nominierte-SchuleSchulen zum Leben Logo... am Eldenburg-Gymnasium in Lübz.  Schauen Sie sich in Ruhe um und erhalten Sie durch das bereitgestellte Material einen Einblick in unser Gymnasium.

wirsindeinefbs1logo YVJugend debattiert Logo

Diesen Beitrag weiterlesen »

LdE – Unser Besuch bei den “Lewitzern”

20190221_095435

Wir bekommen die Anlage der Werkstätten erklärt

Im Rahmen des Kurses “Lernen durch Engagement” sind wir am 21. Februar mit unserer Schülergruppe zu den “Lewitz-Werkstätten” als unseren Kooperationspartnern nach Parchim gefahren. Dort haben wir uns die Lewitz-Werkstätten angeschaut. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit den Menschen mit Behinderung lernten wir im Anschluss die verschiedenen Arbeitsbereiche der Werkstätten kennen und durften auch selbst die Arbeiten ausprobieren. Diesen Beitrag weiterlesen »

Schön, dass du bei uns bist – 11000 Kilometer bis zur Familie (svz 06-03-2019)

Bolivianerin Sofia Moreira Balderrama ist zurzeit Austauschschülerin am Eldenburg Gymnasium Lübz

06. März 2019, 12:00 Uhr

Sophia

Die 17-jährige Sofia Moreira Balderrama kam für ein Austauschjahr aus Bolivien nach Parchim und besucht zurzeit das Eldenburg Gymnasium Lübz.
Foto: Niels Troelenberg

Das Eldenburg Gymnasium Lübz ist zurzeit die schulische Heimat von Sofia Moreira Balderrama. Die 17-jährige Austauschschülerin kommt aus der bolivianischen Stadt Cochabamba und besucht die Klasse 11a. Im Gespräch mit der SVZ erzählt die Südamerikanerin, wie sie nach Deutschland kam, wie sie ihren Schulalltag meistert und was sie gerne nach Beendigung der Schule machen möchte. Diesen Beitrag weiterlesen »

Vernissage im Karower Meiler: Mit der Tierwelt unter einem Dach (04-03-2019)

Im Karower Meiler ist eine Bilderausstellung von Schülern des Lübzer Gymnasiums eröffnet worden

Monika Degner
Ausstellung Karower Meiler 03-2019

Kunst im Karower Meiler: Die Bilder wurden von Schülern aus Lübz gemalt.
Foto: Degner

„Kraniche im Schnee“, nun ja, besser als Schneeeule im Schnee. Ein bisschen grau-schwarz, diffus, aber künstlerisch sehr attraktiv heben sich die gefiederten Rückkehrer auf den Bildern der Klasse 7a vom Eldenburg-Gymnasium (EGL) vom weiß grundierten Untergrund ab. Daneben hängen die Darstellungen kahler Baumgruppen, holzschnittartig abstrahiert, ebenfalls ausgesprochen dekorativ. Die genannten Motive wurden einzeln gezeichnet, ausgeschnitten und dann auf den jeweils vorbereiteten Grund aufgeklebt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Lernen durch Engagement – Wir besuchen die “Lewitzer”

20190221_095435

Wir bekommen die Anlage der Werkstätten erklärt

Am 21. Februar sind wir mit unserer Gruppe nach Parchim gefahren. Dort haben wir uns die Lewitz-Werkstätten angeschaut. Zuerst haben wir zusammen mit den Menschen mit Behinderung gefrühstückt. Danach wurden wir durch die verschiedenen Arbeitsbereiche der Werkstätten geführt und durften auch selbst die Arbeiten ausprobieren. Diesen Beitrag weiterlesen »

Willkommen zum Erfahrungsaustausch am EGL

Am Donnerstag begrüßen wir unsere KollegInnen aus Güstrow und Wittenburg herzlich zum Erfahrungsaustausch bei uns am EGL. Wir arbeiten zu den Themen Rhythmisierung und selbst organisiertes Lernen in Lernzeiten. Geplant sind zudem Praxiseinblicke. Diesen Beitrag weiterlesen »

Neue Schau im Karower Meiler – Ausstellung der Schüler des Eldenburg-Gymnasiums Lübz (svz 14-02-2019)

KarowMit einer Ausstellung der Schüler des Eldenburg-Gymnasiums Lübz beginnt im Naturparkzentrum Karower Meiler des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide die diesjährige Ausstellungssaison. Vielfältig wie die Natur – so präsentieren sich die Arbeiten aus dem Kunstunterricht und verschiedenen Projekten.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Endlich Ferien

WinterferienDas EGL wünscht allen Schülerinnen und Schülern, ihren Familien sowie Kolleginnen und Kollegen angenehme und erholsame Winterferien.

Schöne Ferien und kommt gesund wieder !!

 

Das Sekretariat ist während der Ferien an folgenden Tagen geöffnet:

1. Woche: Mo - Do von 09:00 – 12:00 Uhr

2. Woche: Mi - Do von 09:00 – 12:00 Uhr.

Anmeldungen oder noch fehlende Unterlagen können in dieser Zeit im Sekretariat eingereicht werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Eldenburg-Gymnasium ist „Schule zum Leben“ (svz 25-01-2019)

Wenn Lehrer lernen 2018

Wenn Lehrer lernen: 2018 in Groß Breesen Degner

Monika Maria Degner Lübz “Schulen zum Leben“ hieß ein landesweites Pilotprojekt, an dem unter anderem das Kollegium des Lübzer Gymnasiums teilnahm. Nach zweieinhalb Jahren intensiver und regelmäßiger Fortbildung wurde den beteiligten Schulen von Seiten des Bildungsministeriums offiziell die Zertifizierung als „Schule zum Leben“ zuerkannt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Lernen durch Engagement – Wir unterstützen das Stadtmuseum Lübz

 

Kerzenform 1 a

Was so alles in einen Pappbecher passt …

Was wären wir ohne die tolle Unterstützung des Kurses 3-D-Druck !

Was wären wir ohne die tolle Unterstützung des Kurses 3-D-Druck !

Nun schon im dritten Jahr in Folge gibt es unseren Freizeit- und Wahlpflichtkurs. EGLianer und Mitmenschen mit Behinderungen aus den Lewitzwerkstätten arbeiten hier gemeinsam an einem Jahresprojekt, mit dem wir das Stadtmuseum und die Touristeninformation in Lübz unterstützen. So sind in den letzten Jahren ein Stadtführer in leichter Sprache und Einkaufstaschen mit Lübzer Motiven entstanden. Dieses Jahr wollen wir Souvenir-Kerzen und Kalender herstellen. Doch noch wichtiger als das Produkt ist letztlich die gemeinsame Zeit mit Begegnungen auf Augenhöhe. Erste Ergebnisse unseres aktuellen Projekts sind schon jetzt sichtbar.
Diesen Beitrag weiterlesen »

So war es im Mittelalter (svz 18-01-2019)

Siebtklässler des Eldenburg-Gymnasiums Lübz geben Einblick in das Leben unserer Vorfahren

MA 2019Folter im Mittelalter hieß das Thema, mit dem die erste Gruppe der Klasse 7b des Eldenburg-Gymnasiums am Mittwochabend die Zuhörer im Atrium auf einen informativen Exkurs in die Welt des Mittelalters mitnehmen wollte. Die vier Mädchen sprachen in ihrem Vortrag über die scheußlichen Möglichkeiten, wie Menschen im Mittelalter gequält und sogar getötet werden konnten, gaben eine Theaterszene zum Besten und zeigten dazu noch Bilder einiger Foltermethoden. Aber das war noch lange nicht alles, was die Schüler vorbereitet hatten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Auszeichnungen

Studien- & Berufsorientierung

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche

Besucher

  • 207587Besucher gesamt:
  • 31Besucher heute:
  • 126Besucher gestern:
  • 0Besucher online:
  • 30. März 2012gezählt ab: