Herzlich Willkommen

sp_cmyk_2018_Nominierte-SchuleSchulen zum Leben Logo... am Eldenburg-Gymnasium in Lübz.  Schauen Sie sich in Ruhe um und erhalten Sie durch das bereitgestellte Material einen Einblick in unser Gymnasium.

wirsindeinefbs1logo YVJugend debattiert Logo

Diesen Beitrag weiterlesen »

Willkommen zum Erfahrungsaustausch am EGL

Am Donnerstag begrüßen wir unsere KollegInnen aus Güstrow und Wittenburg herzlich zum Erfahrungsaustausch bei uns am EGL. Wir arbeiten zu den Themen Rhythmisierung und selbst organisiertes Lernen in Lernzeiten. Geplant sind zudem Praxiseinblicke. Diesen Beitrag weiterlesen »

Neue Schau im Karower Meiler – Ausstellung der Schüler des Eldenburg-Gymnasiums Lübz (svz-online)

Mit einer Ausstellung der Schüler des Eldenburg-Gymnasiums Lübz beginnt im Naturparkzentrum Karower Meiler des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide die diesjährige Ausstellungssaison. Vielfältig wie die Natur – so präsentieren sich die Arbeiten aus dem Kunstunterricht und verschiedenen Projekten.Karow
Diesen Beitrag weiterlesen »

Endlich Ferien

WinterferienDas EGL wünscht allen Schülerinnen und Schülern, ihren Familien sowie Kolleginnen und Kollegen angenehme und erholsame Winterferien.

Schöne Ferien und kommt gesund wieder !!

 

Das Sekretariat ist während der Ferien an folgenden Tagen geöffnet:

1. Woche: Mo - Do von 09:00 – 12:00 Uhr

2. Woche: Mi - Do von 09:00 – 12:00 Uhr.

Anmeldungen oder noch fehlende Unterlagen können in dieser Zeit im Sekretariat eingereicht werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Eldenburg-Gymnasium ist „Schule zum Leben“ (svz 25-01-2019)

Wenn Lehrer lernen 2018

Wenn Lehrer lernen: 2018 in Groß Breesen Degner

Monika Maria Degner Lübz “Schulen zum Leben“ hieß ein landesweites Pilotprojekt, an dem unter anderem das Kollegium des Lübzer Gymnasiums teilnahm. Nach zweieinhalb Jahren intensiver und regelmäßiger Fortbildung wurde den beteiligten Schulen von Seiten des Bildungsministeriums offiziell die Zertifizierung als „Schule zum Leben“ zuerkannt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Lernen durch Engagement – Wir unterstützen das Stadtmuseum Lübz

 

Kerzenform 1 a

Was so alles in einen Pappbecher passt …

Was wären wir ohne die tolle Unterstützung des Kurses 3-D-Druck !

Was wären wir ohne die tolle Unterstützung des Kurses 3-D-Druck !

Nun schon im dritten Jahr in Folge gibt es unseren Freizeit- und Wahlpflichtkurs. EGLianer und Mitmenschen mit Behinderungen aus den Lewitzwerkstätten arbeiten hier gemeinsam an einem Jahresprojekt, mit dem wir das Stadtmuseum und die Touristeninformation in Lübz unterstützen. So sind in den letzten Jahren ein Stadtführer in leichter Sprache und Einkaufstaschen mit Lübzer Motiven entstanden. Dieses Jahr wollen wir Souvenir-Kerzen und Kalender herstellen. Doch noch wichtiger als das Produkt ist letztlich die gemeinsame Zeit mit Begegnungen auf Augenhöhe. Erste Ergebnisse unseres aktuellen Projekts sind schon jetzt sichtbar.
Diesen Beitrag weiterlesen »

So war es im Mittelalter (svz 18-01-2019)

Siebtklässler des Eldenburg-Gymnasiums Lübz geben Einblick in das Leben unserer Vorfahren

MA 2019Folter im Mittelalter hieß das Thema, mit dem die erste Gruppe der Klasse 7b des Eldenburg-Gymnasiums am Mittwochabend die Zuhörer im Atrium auf einen informativen Exkurs in die Welt des Mittelalters mitnehmen wollte. Die vier Mädchen sprachen in ihrem Vortrag über die scheußlichen Möglichkeiten, wie Menschen im Mittelalter gequält und sogar getötet werden konnten, gaben eine Theaterszene zum Besten und zeigten dazu noch Bilder einiger Foltermethoden. Aber das war noch lange nicht alles, was die Schüler vorbereitet hatten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

EGL als “Schule zum Leben” zertifiziert

Zertifikat EGLEs ging ans “Eingemachte” – zweieinhalb Jahre arbeiten im Netzwerk “Schulen zum Leben”, das gesamte Kollegenteam, zehn intensive Fortbildungsmodule zur evidenzbasierten Unterrichtsentwicklung, regelmäßige Arbeit an den eigenen Werthaltungen, jede Menge konstruktive Diskussionen und Freude an der Arbeit im Team begleitet von engmaschigen, wissenschaftlichen Evaluationen, im stetigen Austausch mit dem Team der Universität Augsburg um Professor Zierer sowie dem IQMV, konsequente Orientierung an den Ergebnissen der Hattie-Studie, eine Vielzahl neuer Impulse, die Erprobung und Einführung neuer pädagogischer Instrumente  und im Zentrum immer die Frage – wie kann ich mein Lehrerhandeln mit Blick auf das Lernen meiner Schüler weiter professionalisieren und den Unterricht noch lernwirksamer gestalten. Diesen Beitrag weiterlesen »

Frohe Weihnachten

WeihnachtenLiebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde des Lübzer Eldenburg-Gymnasiums,

wir wünschen euch und Ihnen ein besinnliches und erholsames Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Das Kollegenteam des EGL

Am EGL geht Pädagogik vor Technik (svz-online)

Am Sonnabend fand im Eldenburg-Gymnasium in Lübz der obligatorische Tag der offenen Tür statt

TdoT 2018

Gleich gehts los: Schulleiter Torsten Schwarz auf dem Weg zum Beamer Monika Maria Degner

Monika-Maria Degner Lübz

Am Sonnabend fand im Eldenburg-Gymnasium in Lübz der obligatorische Tag der offenen Tür statt. Der Haupteingang des Eldenburg-Gymnasiums ist weit geöffnet. Wie seit Jahren findet wieder im Dezember der „Tag der offenen Tür“ statt. In erster Linie gilt er den Eltern der künftigen Siebtklässler. Es ist ein Tag der Infos, der Gespräche mit Lehrern und eines über einstündigen Vortrags in der Sporthalle. Auch hier informieren Aufsteller mit Infomaterial über die Organisation der Schule und des Unterrichts. Die hat es in sich, ist aber das Ergebnis der einen Frage: Wie können wir unsere Schüler fit für die Zukunft machen? Diesen Beitrag weiterlesen »

Weihnachtslieder aus aller Welt (svz 17-12-2018)

Der Schulchor des Eldenburg Gymnasiums in Lübz gab ein Adventskonzert in der Stadtkirche

Die Schüler des Eldenburg Gymnasiums präsentieren weihnachtliche Lieder Degner

Die Schüler des Eldenburg Gymnasiums präsentieren weihnachtliche Lieder Degner

Ruhig und konzentriert betreten 75 Schüler und Schülerinnen den Chorbezirk der Lübzer Stadtkirche. Auf den hellblauen und dunkelroten Shirts leuchtet mehrfarbig das Emblem des Eldenburg Gymnasiums. Der Chor der Lübzer Schule unter Leitung von Konstanze Zielke sammelt sich zum Adventskonzert – und die große Kirche ist voll besetzt. Es dürften zwischen zweihundert und dreihundert Menschen sein, die heute Abend die Kirchenbänke drücken, viele Eltern sind darunter. Nach den Auftritten in St. Marien in Plau und in Dobbertin folgt nun das „Heimspiel“ in Lübz.

Konstanze Zielke, Lehrerin für Musik und Latein, ist schon seit dem Jahr 2000 auf den Spuren ihres „alten Herzenswunsches, einen Chor zu leiten“ und, betrachtet man den Umfang des Schulchors und seine Leistung bei den verschiedensten Anlässen, so hat sie dies mit steigendem Erfolg getan. Im Gründungsjahr hatten sich lediglich 12 Mädchen und ein Junge zum Chorsingen gemeldet – und das aus vier Jahrgängen der Schule. Jetzt kann sich der Umfang des Chores schon fast mit dem der Fischer-Chöre messen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Auszeichnungen

Studien- & Berufsorientierung

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche

Besucher

  • 204602Besucher gesamt:
  • 18Besucher heute:
  • 81Besucher gestern:
  • 1Besucher online:
  • 30. März 2012gezählt ab: